TAC – Gropius

Gehört für mich definitiv zu "Meilensteine des Designs". Die Teekanne von Walter Gropius.

Tac – ein porzellangeschirr mit einer eleganten, spannungsvollen linienführung und formalen und funktionalen elementen. walter gropius hat das service ende der sechziger jahre in zusammenarbeit mit der keramikerin katherine de sousa entworfen. die dynamische form ergibt sich aus abschnitten einer kugel und daraus abgeleiteten radien und kurven, flächen und linien. im deckelgriff setzt sich die kurve des henkels fort und bietet einen intuitiv erfassbaren punkt zum fixieren des deckels beim eingießen des tees.
zusätzlich zur weißen version und der version in schwarzem porzellan gab es immer wieder neue dekor-varianten.

Zitat: Bauhaus-Archiv